Aktuelles

Gottesdienstübertragungen aus dem St.-Paulus-Dom

Das Bistum Münster überträgt am Pfingstsonntag, 31. Mai, zwei besondere Gottesdienste aus dem St.-Paulus-Dom. Um 11.45 Uhr zelebriert Domkapitular Dr. Antonius Hamers die heilige Messe mit Übersetzung in die Deutsche Gebärdensprache (DGS). Um 14.30 Uhr wird Bischof Dr. Felix Genn in einem Pontifikalamt Jan Tasler aus Coesfeld und Fabian Guhr aus Nottuln zu Priestern weihen.

Weitere Info

 

Hoffacker und Vornhusen sind neue Ehrendomkapitulare

Die emeritierten Pfarrer Theodor Hoffacker (links) aus Xanten und August Vornhusen (rechts) aus Strücklingen (Saterland).

Die emeritierten Pfarrer Theodor Hoffacker (94) aus Xanten und August Vornhusen (94) aus Strücklingen (Saterland) sind neue Ehrendomkapitulare am St.-Paulus-Dom Münster. Das haben die Mitglieder des Domkapitels einstimmig entschieden. Mit der Verleihung dieses Ehrentitels würdigt das Domkapitel des Paulusdoms die Tatsache, dass Hoffacker und Vornhusen seit je 70 Jahren Priester sind.

Weitere Info

 

Zwei neue Priester für das Bistum Münster

An Pfingsten werden in Münster zwei junge Männer zu Priestern geweiht. Im Interview mit Kirche+Leben schauen sie auf ihre gemeinsame Ausbildungszeit. Acht intensive Jahre - in denen nicht wenig gelacht wurde.

Weitere Info

 

Renovabis ruft zur Unterstützung der Menschen in Osteuropa auf

Weniger Gottesdienstbesucher aufgrund der Corona-Pandemie bedeuten weniger Einnahmen durch die Kollekten. Das wirkt sich auch auf die Arbeit von Renovabis aus. Dem Osteuropa-Hilfswerk der katholischen Kirche kommt an Pfingsten, 31. Mai, die Kollekte aus den bundesweiten katholischen Gottesdiensten zugute.

Weitere Info

 

Vorfreude auf den Dienst: Jan Tasler wird Priester

Im St.-Paulus-Dom Münster wird Jan Tasler am 31. Mai zum Priester geweiht.

Menschen zu dienen: Das klingt nach Pflichten, nach Unterordnung und viel Arbeit. Jan Tasler aber fiebert seinem persönlichen Dienst voller Vorfreude entgegen: „Ich bin froh, endlich die Priesterweihe zu empfangen und meinen Dienst zu beginnen“, sagt er. Am Pfingstsonntag, 31. Mai, wird Bischof Dr. Felix Genn den 26-Jährigen im St.-Paulus-Dom Münster zum Priester weihen.

Weitere Info

 

Für Gott und Menschen: Fabian Guhr wird Priester

Im St.-Paulus-Dom Münster wird Fabian Guhr am Pfingstsonntag zum Priester geweiht.

Gott und Menschen statt Management und Zahlen: Für diesen Weg hat sich Fabian Guhr entschieden. Am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, wird Bischof Dr. Felix Genn den 27-Jährigen zusammen mit dem 26-jährigen Coesfelder Jan Tasler im St.-Paulus-Dom Münster zum Priester weihen. Dabei hatte der gebürtige Nottulner zunächst eine ganz andere Vorstellung von seiner Zukunft.

Weitere Info

 

Bischof Felix Genn weihte Lars Schlarmann zum Diakon

Bischof Dr. Felix Genn spendete Lars Schlarmann das Weihesakrament.

Bischof Dr. Felix Genn hat am Sonntag, 10. Mai 2020, Lars Schlarmann zum Diakon geweiht. Auch wenn die Weihe in kleinerem Rahmen und unter Berücksichtigung der strengen Richtlinien des Bistums wegen der Corona-Pandemie gefeiert werden musste, freute sich der Bischof, dass sie stattfinden konnte. Im St.-Paulus-Dom begrüßte er die Familie, einige Freunde und Wegbegleiter.

Weitere Info

 

Wieder öffentliche Gottesdienste im Dom ab 1. Mai

Nach wochenlangem corona-bedingten Verbot sind ab Freitag, 1. Mai, im Land Nordrhein-Westfalen öffentliche Gottesdienste unter Auflagen wieder erlaubt. Deshalb können Gläubige ab diesem Tag auch im St.-Paulus-Dom Münster, der Hauptkirche des Bistums Münster, wieder die Heilige Messe besuchen. Dabei ist jedoch einiges zu beachten.

Weitere Info

 

Beliebter Tag der Ehejubiläen kann im Mai nicht stattfinden

Traditionsgemäß werden die teilnehmenden Ehepaare beim Tag der Ehejubiläen von Bischof Felix Genn gesegnet.

Für viele Paare, die einen „runden Hochzeitstag“ begehen, ist der normalerweise jährlich zweimal stattfindende Tag der Ehejubiläen ein wichtiger Teil ihrer Feierlichkeiten. Darauf müssen 140 Paare jetzt verzichten: Sie hatten sich für den am 23. Mai geplanten Tag der Ehejubiläen angemeldet, den das Bistum jetzt wegen der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie abgesagt hat.

Weitere Info

 

Virtuelles Vorsingen in der Domsingschule

Kinder laufen singend und pfeifend über die Flure, die gerade geprobten Melodien noch auf den Lippen und im Ohr. Hier wird gescherzt und gelacht, über die nächste Ferienfreizeit, den nächsten Gottesdienst im Dom oder das anstehende Konzert gesprochen. Aus allen Räumen kann man Klänge vernehmen – Stimmen von großen und kleinen Sängerinnen und Sängern, Klavierspiel...

Weitere Info

 

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Live-Übertragungen

Folgende Heilige Messe aus dem Dom wird live übertragen:

  • Sonntags: 11:45 Uhr

Öffnungszeiten

Der Dom ist werktags von 6.30 bis 19.00 Uhr und sonntags von 6.30 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Barrierefreiheit im Dom

Menschen mit Behinderungen können den Dom durch das barrierefreie Uhrenportal betreten (automatische Türöffnungen).

Für Menschen mit Hörbehinderung gibt es im Mittelschiff des St. Paulus-Domes eine induktive Höranlage (Induktionsschleife).

Live-Übertragungen

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen werden als Live-Videos ins Internet übertragen. Nähere Infos finden Sie hier.

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Die aktuellen Beichtzeiten finden Sie jeweils in der wöchentlichen Gottesdienstordnung.

Online-Spende

Wir verweisen auf das Online-Portal, welches das Bistum Münster seit 2017 nutzt. Dort finden Sie auch Informationen zu den verschiedenen Projekten und wohin die Gelder weitergeleitet werden.

Logo Bistum Münster