Aktuelles

Führungen zu besonderen Orten und Ausstattungsstücken im Dom

Zu besonderen Domführungen wird an den kommenden Sonntagen während der Sommerferien im St.-Paulus-Dom Münster eingeladen: Jeweils im Anschluss an die 11.45-Uhr-Messe findet eine sogenannte katechetische Führung zum Dom als sakralem (also religiösen Zwecken dienendem) Raum statt.

Weitere Info

 

Gottesdienstübertragungen aus dem Dom

In den kommenden Wochen werden aus dem St.-Paulus-Dom zahlreiche Messen und Gottesdienstfeiern live in das Internet übertragen. Sie ergänzen das Angebot der täglichen Übertragungen ab 11.45 Uhr aus dem St.-Paulus-Dom.

Weitere Info

 

Große Prozession 2020: „Ich bin da, wo du bist!“

Die Große Prozession - Archivbild 2018.

Am Sonntag, 5. Juli 2020, findet die alljährliche Große Prozession statt. Sie steht unter dem Wallfahrtsmotto: „Ich bin da, wo du bist!“ (nach Ex 3,14) Leider muss auf die althergebrachte Prozession durch die Straßen unserer Stadt Münster verzichtet werden, aber wir wollen gemeinsam mit Bischof Felix Genn auf dem Domplatz zu einem feierlichen Gottesdienst zusammenkommen.

Weitere Info

 

Kontaktdatenerfassung bei Domgottesdiensten

Nach der Coronaschutzverodnung des Landes NRW sind die Kirchengemeinden nun verpflichtet worden, die sog. „Rückverfolgbarkeit“ bei Gottesdienstbesuchern durch die Erfassung der Kontaktdaten zu gewährleisten. Die Formulare liegen für Gottesdienstbesucher im Dom aus; das Formular können Sie sich auch direkt ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben mit zum Dom bringen.

Weitere Info

 

Fabian Guhr und Jan Tasler zu Priestern geweiht

Über die Priesterweihe freuten sich (von links) Jan Tasler, Bischof Felix Genn und Fabian Guhr.

Zu Priestern geweiht worden sind am Pfingstsonntag, 31. Mai, im St.-Paulus-Dom der 27-jährige Nottulner Fabian Guhr und der 26-jährige Coesfelder Jan Tasler. Die Weihe spendete Bischof Felix Genn in einer feierlichen Heiligen Messe. Seine Predigt eröffnete der Bischof mit einer alltäglich wirkenden Frage, die sich auch Jesu Jünger im Vorfeld des Pfingstereignisses gestellt hätte: „Was nun, wie geht es weiter?“

Weitere Info

 

Ausstellung "Verfolgte Christen weltweit" im St.-Paulus-Dom

Das internationale katholische Hilfswerk "Kirche in Not" zeigt in einer Ausstellung die Situation verfolgter Christen weltweit. In der Wanderausstellung werden einige dieser Brennpunktländer in kurzen Porträts und zahlreichen Fotos vorgestellt: Ägypten, China, Eritrea, Irak, Nigeria, Pakistan, Syrien, Vietnam und weitere Länder. Die Ausstellung ist vom 19. Juli bis 22. August 2020 im St.-Paulus-Dom zu sehen.

Weitere Info

 

Hoffacker und Vornhusen sind neue Ehrendomkapitulare

Die emeritierten Pfarrer Theodor Hoffacker (links) aus Xanten und August Vornhusen (rechts) aus Strücklingen (Saterland).

Die emeritierten Pfarrer Theodor Hoffacker (94) aus Xanten und August Vornhusen (94) aus Strücklingen (Saterland) sind neue Ehrendomkapitulare am St.-Paulus-Dom Münster. Das haben die Mitglieder des Domkapitels einstimmig entschieden. Mit der Verleihung dieses Ehrentitels würdigt das Domkapitel des Paulusdoms die Tatsache, dass Hoffacker und Vornhusen seit je 70 Jahren Priester sind.

Weitere Info

 

Bischof Felix Genn weihte Lars Schlarmann zum Diakon

Bischof Dr. Felix Genn spendete Lars Schlarmann das Weihesakrament.

Bischof Dr. Felix Genn hat am Sonntag, 10. Mai 2020, Lars Schlarmann zum Diakon geweiht. Auch wenn die Weihe in kleinerem Rahmen und unter Berücksichtigung der strengen Richtlinien des Bistums wegen der Corona-Pandemie gefeiert werden musste, freute sich der Bischof, dass sie stattfinden konnte. Im St.-Paulus-Dom begrüßte er die Familie, einige Freunde und Wegbegleiter.

Weitere Info

 

Wieder öffentliche Gottesdienste im Dom ab 1. Mai

Nach wochenlangem corona-bedingten Verbot sind ab Freitag, 1. Mai, im Land Nordrhein-Westfalen öffentliche Gottesdienste unter Auflagen wieder erlaubt. Deshalb können Gläubige ab diesem Tag auch im St.-Paulus-Dom Münster, der Hauptkirche des Bistums Münster, wieder die Heilige Messe besuchen. Dabei ist jedoch einiges zu beachten.

Weitere Info

 

Beliebter Tag der Ehejubiläen kann im Mai nicht stattfinden

Traditionsgemäß werden die teilnehmenden Ehepaare beim Tag der Ehejubiläen von Bischof Felix Genn gesegnet.

Für viele Paare, die einen „runden Hochzeitstag“ begehen, ist der normalerweise jährlich zweimal stattfindende Tag der Ehejubiläen ein wichtiger Teil ihrer Feierlichkeiten. Darauf müssen 140 Paare jetzt verzichten: Sie hatten sich für den am 23. Mai geplanten Tag der Ehejubiläen angemeldet, den das Bistum jetzt wegen der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie abgesagt hat.

Weitere Info

 

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Live-Übertragungen

Folgende Heilige Messe wird live übertragen:

  • Sonntags: 11:45 Uhr
  • Freitag, 19.06.2020, 8 Uhr: Heilige Messe für Mitarbeitende von Generalvikariat, Offizialat und Diözesancaritasverband

Öffnungszeiten

Der Dom ist werktags von 6.30 bis 19.00 Uhr und sonntags von 6.30 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Barrierefreiheit im Dom

Menschen mit Behinderungen können den Dom durch das barrierefreie Uhrenportal betreten (automatische Türöffnungen).

Für Menschen mit Hörbehinderung gibt es im Mittelschiff des St. Paulus-Domes eine induktive Höranlage (Induktionsschleife).

Live-Übertragungen

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen werden als Live-Videos ins Internet übertragen. Nähere Infos finden Sie hier.

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Die aktuellen Beichtzeiten finden Sie jeweils in der wöchentlichen Gottesdienstordnung.

Online-Spende

Wir verweisen auf das Online-Portal, welches das Bistum Münster seit 2017 nutzt. Dort finden Sie auch Informationen zu den verschiedenen Projekten und wohin die Gelder weitergeleitet werden.

Logo Bistum Münster