Gottesdienstordnung

Kontaktdatenerfassung bei Domgottesdiensten

Kontaktdatenerfassung bei Domgottesdiensten

Nach der Coronaschutzverodnung des Landes NRW sind die Kirchengemeinden nun verpflichtet worden, die sog. „Rückverfolgbarkeit“ bei Gottesdienstbesuchern durch die Erfassung der Kontaktdaten zu gewährleisten. Die Formulare liegen für Gottesdienstbesucher im Dom aus; das Formular können Sie sich auch direkt ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben mit zum Dom bringen und dort in einer Box einwerfen. mehr

5. bis 11. Juli 2020 - 14. Sonntag im Jahreskreis - Große Prozession

07.00 Uhr - Hl. Messe
08.15 Uhr - Hl. Messe
11.00 Uhr - Pontifikalamt mit Bischof Dr. Felix Genn auf dem Domplatz
Es musizieren ein Projekt-Vokalquartett und die
Instrumental-Band „peacefull tunes“
15.00 Uhr - Vesper - es singt ein Kantor
18.30 Uhr - Hl. Messe

Prediger (7.00 / 8.15 / 18.30 Uhr): Generalvikar Dr. Winterkamp
Pontifikalamt (11.00 Uhr): Zelebrant und Prediger: Bischof Dr. Genn

In der Woche (Montag bis Samstag)
07.00 Uhr - Hl. Messe
09.00 Uhr - Hl. Messe
12.15 Uhr - Hl. Messe
17.15 Uhr - Vesper
Die Schwestern vom Klarissenkonvent singen die Vesper im Westchor des Domes.

Am Sonntag, 5.Juli 2020, findet die alljährliche Große Prozession statt. Sie steht unter dem Wallfahrtsmotto: „Ich bin da, wo du bist!“ (nach Ex 31,14).
Leider müssen wir auf die althergebrachte Prozession durch die Straßen der Stadt Münster verzichten, aber wir wollen gemeinsam mit unserem Bischof Felix auf dem Domplatz zu einem feierlichen Gottesdienst zusammenkommen. Ist doch gerade die Corona-Pandemie ein besonderer Anlass, der sehr an den Ursprung der Großen Prozession erinnert, sich zum gemeinsamen Gebet zu treffen. Das Pontifikalamt beginnt um 11.00 Uhr.
Daher entfallen die 10.00 Uhr und 11.45 Uhr-Messen im Dom.

Beichtgelegenheiten:
Montag: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
Dienstag: 16.00 bis 17.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 16.00 bis 18.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Mittwoch: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz), 16.30 bis 18.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Donnerstag; 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
zusätzlich: Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Freitag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Samstag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Oder nach Vereinbarung im Kapuzinerkloster: 0251 92760.

Hinweise

  • Für Gottesdienstbesucher stehen unter Berücksichtigung der Abstandsregeln ca. 150 Sitzplätze zur Verfügung. Die Sitzplätze sind markiert.
  • Maskenpflicht besteht nicht, können aber getragen werden.
  • Erfahrungsgemäß sind die Messen am Sonntag um 7.00 Uhr, 8.15 Uhr und um 18.30 Uhr weniger stark besucht. Daher wird empfohlen, auch auf diese Gottesdienste auszuweichen.
  • Empfohlen wird auch, ein eigenes Gotteslob mitzubringen und nicht auf die Bücher aus dem Dom zurückzugreifen.

Wir bitten eindringlich darum, in den Gottesdiensten die Hygienevorschriften und das Abstandgebot einzuhalten.

Text: Domverwaltung
24.06.2020

12. bis 18. Juli 2020 - 15. Sonntag im Jahreskreis

07.00 Uhr - Hl. Messe
08.15 Uhr - Hl. Messe
10.00 Uhr - Kapitelsamt - es singt ein(e) Kantor/in
11.45 Uhr - Hl. Messe
15.00 Uhr - Vesper - es singen die Klarissenschwestern
18.30 Uhr - Hl. Messe

Prediger (7.00 / 8.15 / 11.45 / 18.30 Uhr): Dompropst Schulte
Pontifikalamt (10.00 Uhr): Zelebrant und Prediger: Dompropst Schulte

In der Woche (Montag bis Samstag)
07.00 Uhr - Hl. Messe
09.00 Uhr - Hl. Messe
12.15 Uhr - Hl. Messe
17.15 Uhr - Vesper
Die Schwestern vom Klarissenkonvent singen die Vesper im Westchor des Domes.

Katechetische Domführungen im Anschluss an die 11.45 Uhr-Messe
An den Sonntagen in den Sommerferien wird im Anschluss an die 11.45 Uhr-Messe ein kurze katechetische Domführung (ca. 15 Min.) zum sakralen Raum des Domes wie zu einzelnen Funktionsorten (z. B. Taufbecken, Sakramentskapelle, Paradies, Kreuzgang etc.) … oder Ausstattungsstücken (z. B. Altarkreuz, Skulpturen, Radleuchter, einzelnen Kirchenfenster, moderner Triptychon in der Turmkapelle) von Mitgliedern des Domkapitels und von den Domvikaren angeboten.
Treffpunkt ist das Johanneschor - nach dem Schlussspiel des Organisten.
An diesem Sonntag wird die Grablege und die Pietá Kardinal von Galen vorgestellt.
Weitere Termine: 19.; 26. Juli; 02.; 09. August 2020.

Mittwoch, 15. Juli 2020
20.00 Uhr - Semesterabschlussgottesdienst

Beichtgelegenheiten:
Montag: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
Dienstag: 16.00 bis 17.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 16.00 bis 18.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Mittwoch: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz), 16.30 bis 18.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Donnerstag; 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
zusätzlich: Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Freitag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Samstag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Oder nach Vereinbarung im Kapuzinerkloster: 0251 92760.

Hinweise

  • Für Gottesdienstbesucher stehen unter Berücksichtigung der Abstandsregeln ca. 150 Sitzplätze zur Verfügung. Die Sitzplätze sind markiert.
  • Maskenpflicht besteht nicht, können aber getragen werden.
  • Erfahrungsgemäß sind die Messen am Sonntag um 7.00 Uhr, 8.15 Uhr und um 18.30 Uhr weniger stark besucht. Daher wird empfohlen, auch auf diese Gottesdienste auszuweichen.
  • Empfohlen wird auch, ein eigenes Gotteslob mitzubringen und nicht auf die Bücher aus dem Dom zurückzugreifen.

Wir bitten eindringlich darum, in den Gottesdiensten die Hygienevorschriften und das Abstandgebot einzuhalten.

Text: Domverwaltung
01.07.2020

19. bis 25. Juli 2020 - 16. Sonntag im Jahreskreis

07.00 Uhr - Hl. Messe
08.15 Uhr - Hl. Messe
10.00 Uhr - Kapitelsamt - es singt ein(e) Kantor/in
11.45 Uhr - Hl. Messe
15.00 Uhr - Vesper - es singen die Klarissenschwestern
18.30 Uhr - Hl. Messe

Prediger (7.00 / 8.15 / 11.45 / 18.30 Uhr): Domkapitular Leenders
Pontifikalamt (10.00 Uhr): Zelebrant und Prediger: Domkapitular Leenders

In der Woche (Montag bis Samstag)
07.00 Uhr - Hl. Messe
09.00 Uhr - Hl. Messe
12.15 Uhr - Hl. Messe
17.15 Uhr - Vesper
Die Schwestern vom Klarissenkonvent singen die Vesper im Westchor des Domes.

Katechetische Domführungen im Anschluss an die 11.45 Uhr-Messe
An den Sonntagen in den Sommerferien wird im Anschluss an die 11.45 Uhr-Messe ein kurze katechetische Domführung (ca. 15 Min.) zum sakralen Raum des Domes wie zu einzelnen Funktionsorten (z. B. Taufbecken, Sakramentskapelle, Paradies, Kreuzgang etc.) … oder Ausstattungsstücken (z. B. Altarkreuz, Skulpturen, Radleuchter, einzelnen Kirchenfenster, moderner Triptychon in der Turmkapelle) von Mitgliedern des Domkapitels und von den Domvikaren angeboten.
Treffpunkt ist das Johanneschor - nach dem Schlussspiel des Organisten.
An diesem Sonntag wird die Grablege und die Pietá Kardinal von Galen vorgestellt.
Weitere Termine: 26. Juli; 02.; 09. August 2020.

Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“
vom 19. Juli – 22. August 2020 im Kreuzgang des St. Paulus-Domes
Das internationale katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT zeigt in dieser Ausstellung die Situation verfolgter Christen weltweit. In der Wanderausstellung werden einige Brennpunktländer Ägypten, China, Eritrea Irak und weitere in kurzen Porträts und zahlreichen Fotos vorgestellt. Lernen Sie in dieser Ausstellung die Lage unserer bedrängten und verfolgten Glaubensgeschwister weltweit kennen. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Arbeit von KIRCHE IN NOT sind herzlich willkommen!
Am Montag, 20. Juli 2020, eröffnet Stefan Stein, Referent bei KIRCHE IN NOT um 19.30 Uhr diese Ausstellung mit einem Vortrag im Dom. Der Eintritt ist frei.

Beichtgelegenheiten:
Montag: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
Dienstag: 16.00 bis 17.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 16.00 bis 18.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Mittwoch: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz), 16.30 bis 18.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Donnerstag; 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
zusätzlich: Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Freitag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Samstag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Oder nach Vereinbarung im Kapuzinerkloster: 0251 92760.

Hinweise

  • Für Gottesdienstbesucher stehen unter Berücksichtigung der Abstandsregeln ca. 150 Sitzplätze zur Verfügung. Die Sitzplätze sind markiert.
  • Maskenpflicht besteht nicht, können aber getragen werden.
  • Erfahrungsgemäß sind die Messen am Sonntag um 7.00 Uhr, 8.15 Uhr und um 18.30 Uhr weniger stark besucht. Daher wird empfohlen, auch auf diese Gottesdienste auszuweichen.
  • Empfohlen wird auch, ein eigenes Gotteslob mitzubringen und nicht auf die Bücher aus dem Dom zurückzugreifen.

Wir bitten eindringlich darum, in den Gottesdiensten die Hygienevorschriften und das Abstandgebot einzuhalten.

Text: Domverwaltung
01.07.2020

26. Juli bis 01. August 2020 - 17. Sonntag im Jahreskreis

07.00 Uhr - Hl. Messe
08.15 Uhr - Hl. Messe
10.00 Uhr - Kapitelsamt - es singt ein(e) Kantor/in
11.45 Uhr - Hl. Messe
15.00 Uhr - Vesper - es singen die Klarissenschwestern
18.30 Uhr - Hl. Messe

Prediger (7.00 / 8.15 / 11.45 / 18.30 Uhr): Domvikar Dr. Holznienkemper
Pontifikalamt (10.00 Uhr): Zelebrant und Prediger: Domkapitular Leenders

In der Woche (Montag bis Samstag)
07.00 Uhr - Hl. Messe
09.00 Uhr - Hl. Messe
12.15 Uhr - Hl. Messe
17.15 Uhr - Vesper
Die Schwestern vom Klarissenkonvent singen die Vesper im Westchor des Domes.

Katechetische Domführungen im Anschluss an die 11.45 Uhr-Messe
An den Sonntagen in den Sommerferien wird im Anschluss an die 11.45 Uhr-Messe ein kurze katechetische Domführung (ca. 15 Min.) zum sakralen Raum des Domes wie zu einzelnen Funktionsorten (z. B. Taufbecken, Sakramentskapelle, Paradies, Kreuzgang etc.) … oder Ausstattungsstücken (z. B. Altarkreuz, Skulpturen, Radleuchter, einzelnen Kirchenfenster, moderner Triptychon in der Turmkapelle) von Mitgliedern des Domkapitels und von den Domvikaren angeboten.
Treffpunkt ist das Johanneschor - nach dem Schlussspiel des Organisten.
An diesem Sonntag wird die Grablege und die Pietá Kardinal von Galen vorgestellt.
Weitere Termine: 02.; 09. August 2020.

Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“
bis zum 22. August 2020 im Kreuzgang des St. Paulus-Domes
Da internationale katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT zeigt in dieser Ausstellung die Situation verfolgter Christen weltweit. In der Wanderausstellung werden einige Brennpunktländer Ägypten, China, Eritrea Irak und weitere in kurzen Porträts und zahlreichen Fotos vorgestellt. Lernen Sie in dieser Ausstellung die Lage unserer bedrängten und verfolgten Glaubensgeschwister weltweit kennen. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Arbeit von KIRCHE IN NOT sind herzlich willkommen!

Beichtgelegenheiten:
Montag: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
Dienstag: 16.00 bis 17.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 16.00 bis 18.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Mittwoch: 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz), 16.30 bis 18.00 Uhr (Pfarrer von Steinitz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Donnerstag; 10.00 bis 12.00 Uhr (P. Franz)
zusätzlich: Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Freitag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Samstag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Domvikar Dr. Holznienkemper)
Oder nach Vereinbarung im Kapuzinerkloster: 0251 92760.

Hinweise

  • Für Gottesdienstbesucher stehen unter Berücksichtigung der Abstandsregeln ca. 150 Sitzplätze zur Verfügung. Die Sitzplätze sind markiert.
  • Maskenpflicht besteht nicht, können aber getragen werden.
  • Erfahrungsgemäß sind die Messen am Sonntag um 7.00 Uhr, 8.15 Uhr und um 18.30 Uhr weniger stark besucht. Daher wird empfohlen, auch auf diese Gottesdienste auszuweichen.
  • Empfohlen wird auch, ein eigenes Gotteslob mitzubringen und nicht auf die Bücher aus dem Dom zurückzugreifen.

Wir bitten eindringlich darum, in den Gottesdiensten die Hygienevorschriften und das Abstandgebot einzuhalten.

Text: Domverwaltung
01.07.2020

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Live-Übertragungen

Folgende Heilige Messe wird live übertragen:

  • Sonntags: 11:45 Uhr
  • Freitag, 19.06.2020, 8 Uhr: Heilige Messe für Mitarbeitende von Generalvikariat, Offizialat und Diözesancaritasverband

Öffnungszeiten

Der Dom ist werktags von 6.30 bis 19.00 Uhr und sonntags von 6.30 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Barrierefreiheit im Dom

Menschen mit Behinderungen können den Dom durch das barrierefreie Uhrenportal betreten (automatische Türöffnungen).

Für Menschen mit Hörbehinderung gibt es im Mittelschiff des St. Paulus-Domes eine induktive Höranlage (Induktionsschleife).

Live-Übertragungen

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen werden als Live-Videos ins Internet übertragen. Nähere Infos finden Sie hier.

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Die aktuellen Beichtzeiten finden Sie jeweils in der wöchentlichen Gottesdienstordnung.

Online-Spende

Wir verweisen auf das Online-Portal, welches das Bistum Münster seit 2017 nutzt. Dort finden Sie auch Informationen zu den verschiedenen Projekten und wohin die Gelder weitergeleitet werden.

Logo Bistum Münster