Gottesdienstordnung

15. bis 21. April 2018 - 3. Sonntag der Osterzeit

07.00 Uhr - Hl. Messe
08.15 Uhr - Hl. Messe
10.00 Uhr - Kapitelsamt - mit Jahresgedenken für den am 16. April 2013 verstorbenen Bischof em. Dr. Reinhard Lettmann - es singt die Schola Ludgeriana
11.45 Uhr - Hl. Messe
14.30 Uhr - Pontifikalamt - mit Diakonenweihe
18.30 Uhr - Hl. Messe

Prediger (7.00 / 8.15 Uhr): Domvikar Drüing (11.45 / 18.30 Uhr): Dompropst Schulte
Kapitelsamt (10.00 Uhr): Zelebrant und Prediger: Domkapitular Köppen
Pontifikalamt (14.30 Uhr): Zelebrant und Prediger: Bischof Dr. Genn

In der Woche (Montag bis Samstag)
07.00 Uhr - Hl. Messe
08.00 Uhr - Hl. Messe
12.15 Uhr - Hl. Messe
17.15 Uhr - Deutsche Vesper
Die Schwestern vom Klarissenkonvent singen die Vesper im Westchor des Domes.

Samstag, 21. April 2018
19.30 Uhr - Orgelkonzert in der Osterzeit
Ludger Lohmann (Stuttgart) spielt Werke von J.S. Bach, S. Kummer, N. deGrigny, M. Duruflé (Veni creator) u. a.

Beichtgelegenheiten:
Montag: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz)
Dienstag: 16.00 bis 17.00 Uhr (Pfr. von Steinitz), 16.00 bis 18.00 Uhr (Pfr. Holznienkemper)
Mittwoch: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Pfr. Holznienkemper)
Donnerstag: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz)
Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Freitag: 08.30 bis 10.30 Uhr, 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Samstag: 08.30 bis 10.30 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Oder nach Vereinbarung im Kapuzinerkloster: 0251 92760.

Text: Domverwaltung
29.03.2018

22. bis 28. April 2018 - 4. Sonntag der Osterzeit

Weltgebetstag um geistliche Berufe
07.00 Uhr - Hl. Messe
08.15 Uhr - Hl. Messe
10.00 Uhr - Kapitelsamt - es singt die Capella Ludgeriana
11.45 Uhr - Hl. Messe
15.00 Uhr - Vesper zum Weltgebetstag um geistliche Berufe - es singt eine Ordensschola
18.30 Uhr - Hl. Messe

Prediger (7.00 / 8.15 / 11.45 / 18.30 Uhr): Generalvikar Dr. Köster
Kapitelsamt (10.00 Uhr): Zelebrant und Prediger: Generalvikar Dr. Köster
Vesper (15.00 Uhr): Generalvikar Dr. Köster

In der Woche (Montag bis Samstag)
07.00 Uhr - Hl. Messe
08.00 Uhr - Hl. Messe
12.15 Uhr - Hl. Messe
17.15 Uhr - Deutsche Vesper
Die Schwestern vom Klarissenkonvent singen die Vesper im Westchor des Domes.

Samstag, 28. April 2018
19.30 Uhr - Orgelkonzert in der Osterzeit
Michael Hoppe (Domorganist in Aachen) spielt Werke von L.A. Maquaire, J.S. Bach, N.Hakim, D. Buxtehude, G. Litaize, S. Karg-Elert, M. Dupré

Beichtgelegenheiten:
Montag: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz)
Dienstag: 16.00 bis 17.00 Uhr (Pfr. von Steinitz), 16.00 bis 18.00 Uhr (Pfr. Holznienkemper)
Mittwoch: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Pfr. Holznienkemper)
Donnerstag: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz)
Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Freitag: 08.30 bis 10.30 Uhr, 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Samstag: 08.30 bis 10.30 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Oder nach Vereinbarung im Kapuzinerkloster: 0251 92760.

Text: Domverwaltung
29.03.2018

29. April bis 5. Mai 2018 - 5. Sonntag der Osterzeit

07.00 Uhr - Hl. Messe
08.15 Uhr - Hl. Messe
10.00 Uhr - Kapitelsamt - es singt die Hildegardisschola
11.45 Uhr - Hl. Messe
15.00 Uhr - Vesper – es singen die Klarissenschwestern
18.30 Uhr - Hl. Messe

Prediger (7.00 / 8.15 / 11.45 / 18.30 Uhr): Spiritual Dr. Deselaers
Kapitelsamt (10.00 Uhr): Zelebrant und Prediger: Domdechant Kleyboldt
Vesper (15.00 Uhr): Weihbischof Dr. Zekorn

In der Woche (Montag bis Samstag)
07.00 Uhr - Hl. Messe (am Samstag im Westchor)
08.00 Uhr - Hl. Messe (am Samstag in der Marienkapelle)
12.15 Uhr - Hl. Messe (am Samstag im Westchor)
17.15 Uhr - Deutsche Vesper (am Samstag in der Marienkapelle)
Die Schwestern vom Klarissenkonvent singen die Vesper im Westchor des Domes.

Donnerstag, 3. Mai 2018 - Gebetstag um geistliche Berufe
16.30 Uhr - Betstunde in der Sakramentskapelle

Freitag, 4. Mai 2018
16.45 Uhr - Stille Anbetung
17.15 Uhr - Vesper mit sakramentalem Segen

Samstag, 5. Mai 2018
19.30 Uhr - Orgelkonzert in der Osterzeit
Domorganist Thomas Schmitz spielt werde von J. Langlais, J. Demessieux,
P. Vasks (Cantus ad pacem) und Improvisation

Beichtgelegenheiten:
Montag: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz)
Dienstag: Keine Beichtgelegenheit, da Feiertag!
Mittwoch: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Pfr. Holznienkemper)
Donnerstag: 08.30 bis 10.30 Uhr (P. Franz)
Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag: 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Freitag: 08.30 bis 10.30 Uhr, 16.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz)
Samstag: 08.30 bis 10.30 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr (P. Franz), 10.00 bis 12.00 Uhr (Pfr. Holznienkemper)
Oder nach Vereinbarung im Kapuzinerkloster: 0251 92760. 

Text: Domverwaltung
19.04.2018

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

sonn- und feiertags: 6.30 bis 19.30 Uhr
werktags: 6.30 bis 19 Uhr

Barrierefreiheit im Dom

Menschen mit Behinderungen können den Dom durch das barrierefreie Uhrenportal betreten (automatische Türöffnungen).

Für Menschen mit Hörbehinderung gibt es im Mittelschiff des St. Paulus-Domes eine induktive Höranlage (Induktionsschleife).

Termine: Live-Übertragungen

Live-Übertragungstermine.

Alle Termine der Video-Live-Streams aus dem St.-Paulus-Dom ...

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Mo.: 8.30 bis 10.30 Uhr
Di.: 16.00 bis 18.00 Uhr
Mi.: 8.30 bis 12.00 Uhr
Do. vor Herz-Jesu-Freitag:
16.00 bis 18.00 Uhr
Fr.: 8.30 bis 10.30 Uhr und
16.00 bis 18.00 Uhr
Sa.: 8.30 bis 12.00 Uhr und
15.00 bis 18.00 Uhr
Zu anderer Zeit nach Vereinbarung (Telefon: 0251 92760).

Den Paulusdom erleben

Rundgänge durch den Dom: virtuell, kunsthistorisch und geistlich.

Domführungen

Im St.-Paulus-Dom werden verschiedene Führungen angeboten. Informieren Sie sich!

Links

Logo Bistum Münster