Sextett der Dommusik erfolgreich beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Die sechs Knabenchorsänger der Capella Ludgeriana Justus Meinhard, Chrome Steinbach, Jan Hubert, Caspar Dieler, Coraghessan Steinbach und Sebastian Rossow wurden beim Bundeswettbewerb in Halle/Saale mit einem 2. Preis und mit dem Sonderpreis der Hamel Stiftung ausgezeichnet.

Die Dommusik-Sänger überzeugten mit ihrem Programm, das von sphärisch-polyphonen Klängen aus Palestrinas „Missa Papae Macelli“ bis hin zu jazz-beladenen Zuggeräuschen aus Peter Knights Version von „I’m a train“ reichte. Speziell für den Bundeswettbewerb hatten die jungen Sänger ein zusätzliches Stück der Avantgarde-Epoche einstudiert: „Sonans“ von Roman Haubenstock-Ramati. Bei dieser Komposition für sechs Vokalsolisten konnte das Ensemble seiner Improvisationslaune freien Lauf lassen.

19.06.2019

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

sonn- und feiertags: 6.30 bis 19.30 Uhr
werktags: 6.30 bis 19 Uhr

Barrierefreiheit im Dom

Menschen mit Behinderungen können den Dom durch das barrierefreie Uhrenportal betreten (automatische Türöffnungen).

Für Menschen mit Hörbehinderung gibt es im Mittelschiff des St. Paulus-Domes eine induktive Höranlage (Induktionsschleife).

Termine: Live-Übertragungen

Alle Termine der Video-Live-Streams aus dem St.-Paulus-Dom ...

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Mo.: 8.30 bis 10.30 Uhr
Di.: 16.00 bis 18.00 Uhr
Mi.: 8.30 bis 12.00 Uhr
Do.: 8.30 bis 10.30 Uhr
zusätzlich: Do. vor Herz-Jesu-Freitag:
16.00 bis 18.00 Uhr
Fr.: 8.30 bis 10.30 Uhr und
16.00 bis 18.00 Uhr
Sa.: 8.30 bis 12.00 Uhr und
15.00 bis 18.00 Uhr
Zu anderer Zeit nach Vereinbarung (Telefon: 0251 92760).

Den Paulusdom erleben

Rundgänge durch den Dom: virtuell, kunsthistorisch und geistlich.

Domführungen

Im St.-Paulus-Dom werden verschiedene Führungen angeboten. Informieren Sie sich!

Logo Bistum Münster