Chor- und Instrumentalmusik aus der Santini-Bibliothek erklingen im Dom

Am Sonntag, 23. Juni 2019, 17 Uhr wird die Abschlussvesper zum „Ewigen Gebet“ im St.-Paulus-Dom musikalisch von einem Solistenquartett und einem Streicherensemble mitgestaltet.

Katrin Arnold (Sopran), Brigitte Zauner (Alt), Benedikt Brenk (Tenor), Alexander Lauer (Bass) und das Ensemble für Alte Musik „tempora mutantur“ musizieren Werke aus der Santini-Bibliothek. Der Musikwissenschaftler Burkard Rosenberger hat Manuskripte von Antonio Cifra, Agostino Agazzari, Felice Anerio u.a., die seit vielen Jahren in der Santini-Bibliothek schlummern neu herausgegeben, so dass diese Raritäten der italienischen Renaissance-Musik am Sonntag im Dom wieder in einem liturgischen Rahmen erklingen können, für den sie komponiert wurden.

19.06.2019

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

sonn- und feiertags: 6.30 bis 19.30 Uhr
werktags: 6.30 bis 19 Uhr

Barrierefreiheit im Dom

Menschen mit Behinderungen können den Dom durch das barrierefreie Uhrenportal betreten (automatische Türöffnungen).

Für Menschen mit Hörbehinderung gibt es im Mittelschiff des St. Paulus-Domes eine induktive Höranlage (Induktionsschleife).

Termine: Live-Übertragungen

Alle Termine der Video-Live-Streams aus dem St.-Paulus-Dom ...

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Mo.: 8.30 bis 10.30 Uhr
Di.: 16.00 bis 18.00 Uhr
Mi.: 8.30 bis 12.00 Uhr
Do.: 8.30 bis 10.30 Uhr
zusätzlich: Do. vor Herz-Jesu-Freitag:
16.00 bis 18.00 Uhr
Fr.: 8.30 bis 10.30 Uhr und
16.00 bis 18.00 Uhr
Sa.: 8.30 bis 12.00 Uhr und
15.00 bis 18.00 Uhr
Zu anderer Zeit nach Vereinbarung (Telefon: 0251 92760).

Den Paulusdom erleben

Rundgänge durch den Dom: virtuell, kunsthistorisch und geistlich.

Domführungen

Im St.-Paulus-Dom werden verschiedene Führungen angeboten. Informieren Sie sich!

Logo Bistum Münster