Aktuelles/Presse

Weihnachtskonzert der Dommusik

Feierliche Weihnachtsklänge werden am 26. Dezember um 16 Uhr im St.-Paulus-Dom erklingen. Das Domkapitel und die Dommusik laden zu einem festlichen Weihnachtskonzert ein. Die Ensembles der Dommusik bringen die Kantate „Vom Himmel hoch“ von Felix Mendelssohn Bartholdy und das Oratorium „Der Stern von Bethlehem“ von Josef Rheinberger zu Gehör.

Weitere Info

 

Adventssingen 2019 im St.-Paulus-Dom

Der Advent ist eine Zeit der Erwartung und Vorbereitung, der Wegbereitung auf die Geburt Jesu Christi hin. Dazu gehören die passenden Adventslieder – am besten gemeinsam gesungen. Eine Gelegenheit dazu bietet wieder das jährliche Adventssingen im St.-Paulus-Dom Münster, zu dem das Domkapitel an allen Samstagen vor den Adventssonntagen jeweils um 17.15 Uhr einlädt.

Weitere Info

 

Allerseelen: Kammerchor am Dom singt Requiem von Fauré - 02.11.2019

An Allerseelen wird der Kammerchor der Dommusik das Requiem von Gabriel Fauré im liturgischen Rahmen musizieren (18:30 Uhr). Weitere Mitwirkende sind: Lisa Trentmann (Sopran), Coraghessan Steinbach (Bariton), Anne Piene (Violine), Antje Grünwald (Violoncello), Esther Kemper (Harfe), Domorganist Thomas Schmitz (Orgel) und Domkapellmeister Alexander Lauer (Leitung).

Weitere Info

 

Reisebericht: Fahrt der Dommusik ins Partnerbistum Tula in Mexico

Die Chöre am Hohen Dom zu Münster besuchten vom 15. bis 23. Oktober 2019 das Partnerbistum in Tula de Allende. Der Bischof Juan Pedro Juárez Meléndez hat die Dommusik bei seinem Besuch des deutschen Katholikentages im Mai 2018 eingeladen. Die Dommusik hat alle Eindrücke und Erlebnisse in einem Reisebericht festgehalten...

Weitere Info

 

Rückblick: Chor- und Orgelkonzert in St. Brictius Schöppingen - 28.09.2019

Es war beeindruckend, als die Sänger der Capella Ludgeriana, des gemischtstimmigen Knabenchores des Doms zu Münster, in die St. Brictius Kirche in Schöppingen einzogen. Das Konzert war so gegliedert, dass Werke auf der Ott-Orgel, gespielt vom Domorganisten Thomas Schmitz, und Gesänge des Chores wechselten. Die Chorleitung hatte Domkapellmeister Alexander Lauer.

Weitere Info

 

Rückblick: Chor- und Orgelkonzert in St. Gertrud Lohne - 08.09.2019

Die Zuhörer*innen sparten nicht mit Lob und Beifall. Die Darbietungen der „Capella Ludgeriana“ wurden mit „super“, „klasse“, „hervorragend“ und ähnlichen Superlativen bedacht und es gab „standing ovation“. Etwa 200 Konzertbesucher waren in der Pfarrkirche versammelt, als die rund 70 Mitglieder des Knabenchores mit Domkapellmeister Alexander Lauer, die Kirche betraten...

Weitere Info

 

Chorkonzert am Sonntag, dem 15. September 2019

Am kommenden Sonntag, 15.9.2019 um 16.30 Uhr singt das Vokalensemble des Mädchenchores am Dom ein einstündigen Konzert mit Werken von Giovanni Baptista Pergolesi (1710-1736) . Zum liturgischen Fest der Kreuzerhöhung erklingt sein „Stabat Mater“ sowie das „Salve Regina“. Auch die solistischen Teile sind bei diesem Konzert im Dom mit jungen Stimmen aus dem Chor besetzt.

Weitere Info

 

Wäre Gesanges voll unser Mund, weit wie das Meer und sein Rauschen…

Sommer, Sonne Sonnenschein. So sahen sicherlich die Erwartungen vieler Jungen aus, als sie zu Beginn an die Chor-Woche der Capella Ludgeriana in Zingst dachten. Doch als sich dann 80 Jungen zur Abfahrt an die Ostseeküste trafen, sah es eher nach einer trüben Woche mit Nieselregen aus. Doch das änderte sich zum Glück im Laufe der Woche, zumal den Jungen im Alter von 9-20 Jahren sowieso nicht langweilig wurde.

Weitere Info

 

Musikalische Früherziehung – Neuer Kurs startet nach den Sommerferien!

Musikalische Früherziehung.

Die Musikalische Früherziehung in der Domsingschule ist speziell für Kinder im Vorschulalter von 5 bis 6 Jahren konzipiert. Der Kurs ist ganz auf den spielerischen Umgang mit den Grundelementen der Musik ausgerichtet. Das wichtigste Ziel ist es, zunächst bei den Kindern die Freude an der Musik zu wecken.

Weitere Info

 

Sextett der Dommusik erfolgreich beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Justus Meinhard, Chrome Steinbach, Jan Hubert, Caspar Dieler, Coraghessan Steinbach und Sebastian Rossow wurden beim Bundeswettbewerb mit einem 2. Preis und mit dem Sonderpreis der Hamel Stiftung ausgezeichnet. Die Sänger überzeugten mit ihrem Programm, das von sphärisch-polyphonen Klängen bis hin zu jazz-beladenen Zuggeräuschen reichte.

Weitere Info

 

Kontakt zur Dommusik

Domsingschule Münster
Boeselager Strasse 55
48163 Münster
Telefon: 0251 495-6720
dommusik@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montags und donnerstags von
9:30 bis 18:00 Uhr
Dienstags von 8:30 bis 12:30 Uhr
Freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr

Nachrichten-Archiv

Hier finden Sie unsere Nachrichten aus den vergangenen Jahren:

Logo Bistum Münster