Weihbischof Hegge wird Domdechant

Weihbischof Dr. Christoph Hegge.

Weihbischof Dr. Christoph Hegge.

In das Amt des Domdechanten am St.-Paulus-Dom Münster wird am Sonntag, 18. November 2018, Weihbischof Dr. Christoph Hegge eingeführt. Die Einführung durch Dompropst Kurt Schulte ist in die reguläre Sonntagsvesper eingebettet, die um 15 Uhr beginnt.

Der Domdechant ist der Stellvertreter des Dompropstes. Ist dieser verhindert oder die Position des Dompropstes nicht besetzt, übernimmt der Domdechant dessen Aufgaben, konkret die Leitung der Sitzungen des Domkapitels und die Umsetzung der dort gefassten Beschlüsse.

Verliehen wurde Weihbischof Hegge die Dignität (Amtswürde) des Domdechanten durch Bischof Dr. Felix Genn. Das Domkapitel hat diese Entscheidung zustimmend zur Kenntnis genommen.

Außerdem hat Bischof Genn Dompropst Kurt Schulte zum Paenitarius canonicus (Bußkanoniker) ernannt. Der Bußkanoniker bietet regelmäßig Gelegenheiten zum Empfang des Sakramentes der Buße und der Versöhnung an. Er kann in diesem Sakrament auch von Sünden lossprechen, für die sonst nur der Heilige Stuhl die Absolution erteilen kann. Dazu zählt etwa ein körperlicher Angriff gegen einen Bischof oder Versuch der Messfeier ohne Befugnis. Da diese Fälle in der seelsorglichen Praxis kaum auftreten, ist Aufgabe des Paenitarius canonicus vor allem, das Bußsakrament zu stärken und seine Bedeutung bewusst zu machen.

Text: Bischöfliche Pressestelle
Foto: Michael Bönte, Kirche+Leben
13.11.2018

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Nächsten Live-Übertragungen

Am Mittwoch, 19. Dezember 2018, um 20 Uhr, wird der Candle Light – Adventsgottesdienst der Katholischen Studierenden- und Hochschulgemeinde Münster live auf www.paulusdom.de übertragen.

Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, um 10 Uhr, wird der Schulgottesdienst des Kardinal von Galen Gymnasiums Hiltrup live auf www.paulusdom.de übertragen.

Außerdem wird der Live-Stream auf www.bistum-muenster.de, www.kirche-und-leben.de, www.katholisch.de und www.bibeltv.de übertragen.

Öffnungszeiten

sonn- und feiertags: 6.30 bis 19.30 Uhr
werktags: 6.30 bis 19 Uhr

Barrierefreiheit im Dom

Menschen mit Behinderungen können den Dom durch das barrierefreie Uhrenportal betreten (automatische Türöffnungen).

Für Menschen mit Hörbehinderung gibt es im Mittelschiff des St. Paulus-Domes eine induktive Höranlage (Induktionsschleife).

Termine: Live-Übertragungen

Live-Übertragungstermine.

Alle Termine der Video-Live-Streams aus dem St.-Paulus-Dom ...

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Mo.: 8.30 bis 10.30 Uhr
Di.: 16.00 bis 18.00 Uhr
Mi.: 8.30 bis 12.00 Uhr
Do. vor Herz-Jesu-Freitag:
16.00 bis 18.00 Uhr
Fr.: 8.30 bis 10.30 Uhr und
16.00 bis 18.00 Uhr
Sa.: 8.30 bis 12.00 Uhr und
15.00 bis 18.00 Uhr
Zu anderer Zeit nach Vereinbarung (Telefon: 0251 92760).

Den Paulusdom erleben

Rundgänge durch den Dom: virtuell, kunsthistorisch und geistlich.

Domführungen

Im St.-Paulus-Dom werden verschiedene Führungen angeboten. Informieren Sie sich!

Logo Bistum Münster