Weihnachtskonzert am 26. Dezember - noch wenige Plätze frei

Maria und Elisabeth (Detail vom Johannesaltar).

Maria und Elisabeth (Detail vom Johannesaltar). | Foto: Stephan Kube

Feierliche Weihnachtsklänge werden am 26. Dezember 2021 um 16.30 Uhr im St.-Paulus-Dom erklingen. Das Domkapitel und die Dommusik laden zu einem festlichen Weihnachtskonzert ein.

Das Konzert findet unter der 2G-Regelung statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Es sind noch wenige Plätze frei (► Zur Online-Anmeldung).

Johann Sebastian Bach:
Magnificat in D, BWV 243
Gloria in excelsis Deo, BWV 191
Meine Seele erhebt den Herrn, BWV 733

Kammerchor am Dom
Barockorchester Le Chardon
Stefanie Fels-Lauer, Sopran
Johanna Haecker, Sopran
Annette Kleine, Alt
Stefan Sbonnik, Tenor
Raimund Nolte, Bass
Thomas Schmitz, Orgel
Frank Schüssleder, Wort
Alexander Lauer, Leitung


Eintritt frei - Einlass ab 15:45 Uhr
Es gilt die 2G-Regel.
 

Regelungen für das Weihnachtskonzert im Dom

Das Konzert findet unter der 2-G Regelung statt. Dies bedeutet:

  • Eine verpflichtende Kontrolle des Immunisierungstatus (geimpft oder genesen)
  • Die im Dom gekennzeichneten Abstände sind einzuhalten
  • Es besteht Maskenpflicht auch am Sitzplatz (Wir empfehlen das Tragen einer FFP-2 Maske)

Öffnungszeiten

Der Dom ist werktags von 6.30 bis 19.00 Uhr und sonntags von 6.30 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Beichtzeiten

Die aktuellen Beichtzeiten finden Sie jeweils in der wöchentlichen Gottesdienstordnung.

Online-Spende

Wir verweisen auf das Online-Portal, welches das Bistum Münster seit 2017 nutzt. Dort finden Sie auch Informationen zu den verschiedenen Projekten und wohin die Gelder weitergeleitet werden.