Große Prozession 2022

Am Sonntag, 3. Juli 2022, findet die alljährliche Große Prozession statt. Das Leitwort des diesjährigen Buß- und Bittganges lautet:

„Selig, die Frieden stiften, denn sie werden Kinder Gottes genannt werden“ Mt 5,9.

Die ukrainische Gemeinde wirkt bei der Gestaltung mit.

Konzelebranten:
Dompfarrer Köppen, Domdechant Weihbischof Dr. Hegge, Stadtdechant Hagemann, Pfr. Radyk von der ukrainischen Gemeinde

Musikalische Gestaltung:
Chor- bzw. Instrumentalensemble: Lamberti Scholars und „blechgewand(t)“
Leitung und Orgel: Regionalkantorin Jutta Bitsch und Lamberti-Kantor Alexander Toepper


Die Teilnehmer beginnen gemeinsam die Prozession mit der Statio in der St. Lamberti-Kirche. Der Stationsgottesdienst dort beginnt um 10 Uhr. Danach zieht die Prozession über die Salzstraße, Klosterstraße, Verspoel, Ludgeristraße und Prinzipalmarkt zum Domplatz, wo um 11 Uhr die Eucharistiefeier mit Bischof Dr. Felix Genn im Dom beginnt.

Das Pontifikalamt aus dem St.-Paulus-Dom wird ab 11 Uhr auch im Livestream übertragen.

An diesem Sonntag fallen die Messen um 10 Uhr und 11.45 Uhr im Dom aus.

 

Foto: Bistum Münster, Achim Pohl

Öffnungszeiten

Der Dom ist werktags von 6.30 bis 19.00 Uhr und sonntags von 6.30 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Beichtzeiten

Die aktuellen Beichtzeiten finden Sie jeweils in der wöchentlichen Gottesdienstordnung.

Online-Spende

Wir verweisen auf das Online-Portal, welches das Bistum Münster seit 2017 nutzt. Dort finden Sie auch Informationen zu den verschiedenen Projekten und wohin die Gelder weitergeleitet werden.