DomGedanken: Ministerpräsident Armin Laschet

"Mit Tatkraft und Zuversicht" über die Krise als Politikaufgabe

Den Auftakt der diesjährigen DomGedanken am 12. August macht der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU). Er spricht unter dem Leitwort "Mit Tatkraft und Zuversicht" über die Krise als Politikaufgabe. Laschet ist Katholik, war von 1991 bis 1994 Chefredakteur der Kirchenzeitung für das Bistum Aachen und bis 1999 Leiter des katholischen Einhard-Verlags. 1979 trat er in die CDU ein. Ab 2005 war er Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW, ab 2010 zudem für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien. 2012 wurde er Landes-Vorsitzender der CDU, seit 2017 ist er Ministerpräsident. Im Februar 2020 kündigte Laschet an, sich für das Amt des CDU-Bundesvorsitzenden zu bewerben. Die Wahl soll Anfang Dezember stattfinden.