Domsingschule

Die Domsingschule.

Ausbildungsstätte der Chöre am Dom
Die DOMSINGSCHULE an der Boeselagerstraße, im Jahr 2013 neu erbaut, bietet den Chören am Dom ideale Probemöglichkeiten in zwei Probesälen und Stimmbildungsräumen. Darüber hinaus bietet das neue Gebäude Raum für musikalische Früherziehung, Instrumentalspiel und Freizeitgestaltung am Nachmittag.

Die Domsingschule leistet einen entscheidenden Beitrag zur Nachwuchsförderung musikalisch begabter Kinder und ist damit ein wichtiger Baustein in der Münsteraner Musikkultur. Beginnend mit den ganz Kleinen werden die Kinder behutsam an das Singen herangeführt und bis zum Erwachsenenalter intensiv geschult. Dass Singen glücklich macht, ist mittlerweile in diversen Studien nachgewiesen worden. Dass dies nicht nur Theorie ist, beweisen nicht nur wiederholte Wettbewerbserfolge der Dommusik, sondern zeigt auch ein Blick in die Domsingschule zur Probenzeit: Hier laufen Kinder singend und pfeifend über die Flure, die gerade geprobten Melodien noch im Ohr, hier wird gescherzt und gelacht, über die nächste Ferienfreizeit oder das anstehende Konzert gesprochen. Aus allen Räumen kann man Klänge vernehmen – Stimmen von großen und kleinen Sängern, Klavierspiel, wunderbar abgestimmter Chorklang aus dem großen Probensaal.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Dommusik.

Download:

Kontakt zur Dommusik

Domsingschule Münster
Boeselager Strasse 55
48163 Münster
Telefon: 0251 495-6720
Telefax: 0251 495-6717
dommusik@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montags und donnerstags von
9:30 bis 18:00 Uhr
Dienstags von 8:30 bis 12:30 Uhr
Freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr

Logo Bistum Münster