Chöre der Dommusik.

"Bis orat qui bene cantat" - S. Augustinus Hipponensis
"Doppelt betet, wer gut singt." - Hl. Augustinus von Hippo
Primäre Aufgabe der Chöre an der Hohen Domkirche zu Münster ist die musikalische Gestaltung der Pontifikal- und Kapitelsliturgien. Auf der Basis der Konstitution über die Heilige Liturgie des II. Vatikanums in der es heißt, dass "die Sängerchöre besonders an den Kathedralkirchen nachdrücklich gefördert werden sollen" und "der Schatz der Kirchenmusik mit größter Sorgfalt bewahrt und gepflegt werden solle", versteht sich der Dienst der Chöre als ein Dienst an Gott und den Menschen.

mehr

Geschichtliches - Lückenhafte Quellen

Die Quellenlage über die Geschichte der Kirchenmusik am Hohen Dom zu Münster ist überaus lückenhaft. Bei einem Brand im Jahre 1527 sind große Bestände der Dombibliothek den Flammen zum Opfer gefallen. Auch die Wiedertäufer vernichteten im Jahre 1534 etliche Notenblätter, Hefte und Drucke, die Auskunft über die Geschichte der Dommusik geben könnten.

mehr

Kontakt zur Dommusik

Domsingschule Münster
Boeselager Strasse 55
48163 Münster
Telefon: 0251 495-6720
Telefax: 0251 495-6717
dommusik@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montags und donnerstags von
9:30 bis 18:00 Uhr
Dienstags von 8:30 bis 12:30 Uhr
Freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr

Logo Bistum Münster