Aktuelles

Nächste öffentliche Domführung am Samstag, 29. Juli

Viel zu entdecken gibt es für Touristen und Einheimische im St.-Paulus-Dom. Die nächste öffentliche Führung findet am Samstag (29.07.2017) statt. Anne Büssgen wird den Besuchern dann den Dom erklären. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr das Paradies. Die Teilnahme ist kostenlos. Sollte den Teilnehmern die Führung gefallen, würde sich die Domverwaltung über eine Spende freuen.

Weitere Info

 

Weihbischof Geerlings übergibt Religionslehrkräften ihre Beauftragungen

Aus den Händen von Weihbischof Dieter Geerlings nahmen die Religionslehrerinnen und -lehrer ihre Beauftragungen entgegen.

"Durch Sie werden junge Menschen der Kirche begegnen, für viele werden Sie die einzigen Zeugen des Glaubens sein" – mit diesen Worten würdigte Weihbischof Dieter Geerlings die Rolle der jungen Religionslehrerinnen und -lehrer, denen er am Montag (10.07.2017) im St.-Paulus-Dom Münster die Missio canonica beziehungsweise – in einigen Fällen – die kirchliche Lehrerlaubnis verliehen hat.

Weitere Info

 

Neuer Weihbischof Rolf Lohmann will "Licht der Welt" sein

Dei Menschen auf dem Domplatz standen für den neuen Weihbischof Spalier.

Rolf Lohmann, Domkapitular, Wallfahrtsrektor und Pfarrer in Kevelaer, ist am Samstag (08.07.2017) zum Bischof geweiht worden. Der 54-jährige Priester soll im Bistum Münster künftig als Weihbischof in der Region Niederrhein wirken. Lang anhaltender Beifall brandete am Ende des feierlichen Gottesdienstes auf, nachdem Lohmann segnend durch den Paulusdom geschritten war.

Weitere Info

 

Bischof Felix Genn fordert von Christen Einsatz für Frieden

Jedes Jahr führt die Große Prozession durch die Altstadt von Münster.

Bischof Felix Genn hat die Menschen aufgefordert, sich den vielen beängstigenden und Sorgen bringenden Entwicklungen in der Welt mit der friedensstiftenden Zuversicht des christlichen Glaubens entgegenzustellen. "Weil wir an einen Auferstandenen glauben, können wir kraftvoll das Böse meiden und das Gute tun", sagte Genn im Pontifikalamt nach der Großen Prozession.

Weitere Info

 

Kommunionkinder aus Olfen werden zu Dombaumeistern

Mit viel Engagement arbeiten die Erstkommunionkinder aus Olfen an ihren Kunstwerken.

Den Knüpfel in der rechten, das Eisen in der linken Hand und los geht’s. Immer wieder lässt Jule den Knüpfel in Richtung des vor ihr liegenden Steinblocks sausen. "Das ist ganz schön anstrengend", stöhnt die Neunjährige – und sieht trotzdem zufrieden aus. Denn auf dem Stein vor ihr kann man schon gut die Umrisse eines Kreuzes erkennen. Und genau das möchte sie aus dem Baumberger Sandstein schlagen.

Weitere Info

 

Ökumenisches Fest machte Sehnsucht nach Einheit deutlich

Vizepräses Pistorius, Präses Kurschus und Bischof Genn stellten den gemeinsamen Aufruf "Gemeinsam Zukunft gestalten" vor.

Bei einem ökumenischen Fest am Pfingstmontag verpflichteten sich die Evangelische Kirche von Westfalen, die Evangelische Kirche im Rheinland und das Bistum Münster in dem Aufruf "Gemeinsam Zukunft gestalten" zu einer weiteren Vertiefung ihrer Kooperation. Besiegelt wurde das durch die Unterschriften von Präses Annette Kurschus, Vizepräses Christoph Pistorius und Bischof Genn.

Weitere Info

 

Hermes und Rump zu Priestern des Bistums Münster geweiht

Segen am Ende des Weihegottesdienstes (von links): Matthias Rump, Bischof Felix Genn und Lukas Hermes.

Bischof Genn hat am Pfingstsonntag (04.06.2017) Lukas Hermes aus Cloppenburg und Matthias Rump aus Lastrup zu Priestern geweiht. Mehrere Jahre lang hatten sich die beiden jungen Männer zuvor auf diesen Schritt vorbereitet. Das Pontifikalamt im voll besetzten St.-Paulus-Dom stand unter dem biblischen Leitwort "Brannte uns nicht das Herz?" aus der Emmaus-Erzählung im Lukasevangelium.

Weitere Info

 

Mehr als 10.000 Jahre - Tag der Ehejubiläen in Münster

230 Ehepaare aus dem ganzen Bistum haben am Samstag (28.05.2017) ihr Ehejubiläum mit Bischof Felix Genn in Münster gefeiert. Zusammen kamen die Jubelpaare auf mehr als 10.000 Ehejahre. Gemeinsam feierten sie einen Gottesdienst im St.-Paulus-Dom. Die Liebe zwischen Paaren sei nie "nur romantisch und schön", sondern "auch fordernd und manchmal auch schwer", beschrieb der Bischof in seiner Predigt.

Weitere Info

 

Erste interreligiöse Domführung im St.-Paulus-Dom in Münster

Im Dom hat eine erste "interreligiöse Domführung" stattgefunden. Zu Gast waren die Mitglieder des Sprachkurses der "Werkstatt für Bildung und Kultur e.V.", eine Einrichtung der Weiterbildung im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Hildegard Sträter von der Dompädagogik und Schamim-Ara Malik-Upmann vom Flüchtlingsprojekt des LWL-Museums moderierten das interreligiöse Gespräch.

Weitere Info

 

"AufKLANG" endet mit klangvollem Gottesdienst

Bischof Felix Genn überreicht im Gottesdienst "Friedensverträge" an verschiedene Gruppen, Politiker und Religionsvertreter.

Klangvoller Tag, klangvoller Abschluss: Am Ende des "AufKLANGS" für die Vorbereitungen des Katholikentags 2018 in Münster haben etwa 2000 Menschen im St.-Paulus-Dom mit Bischof Felix Genn einen Gottesdienst gefeiert. Auch ein Großteil der mehr als tausend Musiker waren in den Dom gekommen, die am Nachmittag die Stadt an verschiedenen Orten zum klingen gebracht hatten.

Weitere Info

 

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143 Münster
Telefon: 0251 / 495-6700
Telefax: 0251 / 495-6704
dom@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

sonn- und feiertags: 6.30 bis 19.30 Uhr
werktags: 6.30 bis 19 Uhr

Termine: Live-Übertragungen

Live-Übertragungstermine.

Alle Termine der Video-Live-Streams aus dem St.-Paulus-Dom ...

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten des St.-Paulus-Doms können Sie hier einsehen.

Beichtzeiten

Mo.: 8.30 bis 10.30 Uhr
Di.: 16.00 bis 18.00 Uhr
Mi.: 8.30 bis 12.00 Uhr
Do. vor Herz-Jesu-Freitag:
16.00 bis 18.00 Uhr
Fr.: 8.30 bis 10.30 Uhr und
16.00 bis 18.00 Uhr
Sa.: 8.30 bis 12.00 Uhr und
15.00 bis 18.00 Uhr
Zu anderer Zeit nach Vereinbarung (Telefon: 0251 92760).

Den Paulusdom erleben

Rundgänge durch den Dom: virtuell, kunsthistorisch und geistlich.

Domführungen

Im St.-Paulus-Dom werden verschiedene Führungen angeboten. Informieren Sie sich!

Links

Logo Bistum Münster